27. März 2018, 13:20

Harburg: Täter entkommen ohne Beute

Symbolbild Bild: Polizei Bayern
Unbekannte Täter drangen in der Nacht zum Dienstag in eine Tankstelle an der B 25 ein. Aus dem Verkaufsraum wurde nichts entwendet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich aber auf 600 Euro. 
Harburg - Ein weiterer Einbruch ereignete sich in der Nacht zum Dienstag in Harburg. Dort drangen Unbekannte in eine Tankstelle an der B 25 ein. Die Täter hebelten zunächst ein Fenster, sowie anschließend mehrere Stahltüren auf und gelangten so in den Verkaufsraum. Offensichtlich wurden die Täter dann gestört, da aus dem Verkaufsraum nichts entwendet bzw. weiter nichts angegangen wurde. Der entstandene Sachschaden am Fenster und an den Türen beläuft sich auf ca. 600 Euro. (pm)