12. März 2019, 10:13

Hauseinbruch ohne Erfolg

Symbolbil Bild: Pixabay
In Oettingen versuchte vergangene Woche ein unbekannter Täter in ein Einfamilienhaus einzubrechen. Er gelang nicht ins Innere des Hauses, richtete jedoch einen Schaden von mindestens 1000 Euro an.

Die mehrtägige Abwesenheit eines Hausbesitzers seit vergangenen Mittwoch wollte wohl ein Einbrecher ausnutzen. Nach der Rückkehr am gestrigen Montag stellte der Eigentümer an seiner Terrassentür eindeutige Einbruchsspuren fest. Der unbekannte Täter hatte laut Polizei versucht, die Türe aufzuhebeln, ließ dann von seinem Vorhaben aber wieder ab. Ins Innere des Einfamilienhauses - Am Langacker - gelangte er schließlich nicht. Ein Schaden von mindestens 1000 Euro wurde jedoch angerichtet. Die Polizei bittet nach Hinweisen. (pm)