19. Juni 2020, 11:30
Marihuana

Heranwachsende in Donauwörth mit Drogen erwischt

Symbolbild Bild: pixabay
Am 18. Juni, um 20:30 Uhr, wurden drei Heranwachsende im Bereich des Hochwasserdamms am Neurieder Weg kontrolliert. Die Gruppe, die sich auf einer Parkbank befand, umgab deutlicher Marihuanageruch.

Bei einem 18-jährigen Donauwörther aus der Gruppe konnte in der rechten Socke eine Druckverschlusstüte mit Marihuana im einstelligen Grammbereich sichergestellt werden. Bei einer folgenden Wohnungsnachschau stellten die Beamten weiteres Marihunana, das sich in einem Glas mit Schraubverschluss befand, sicher. Eine Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz war die polizeiliche Folge. (pm)