15. Dezember 2020, 15:06

Hochwertige Kopfhörer entpuppen sich als Plagiat

Symbolbild. Bild: pixabay
Ein Mann bestellte Kopfhörer im Wert von 180 Euro im Internet. Da die Kopfhörer nicht funktionierten, ließ er diese im Fachgeschäft überprüfen.

Ein Mann Ende 20 kaufte über die Online-Plattform eBay Apple Air Pods für knapp 180 Euro von einem privaten Verkäufer. Da die gelieferten Kopfhörer nicht wie beschrieben funktionierten, ließ der Geschädigte diese in einem Apple-Store überprüfen. Hierbei stellte sich schnell heraus, dass es sich um billigste Plagiate handelte.

Der Verkäufer antwortete daraufhin nicht mehr auf Nachrichten des geprellten Käufers. Dieser stellte daraufhin Strafanzeige bei der PI Donauwörth. Die Beamten nahmen ein Ermittlungsverfahren wegen Betrugsverdacht auf. (pm)