27. Januar 2018, 08:38

Holzheim: Pkw erfasst Reh

Bild: Polizei Bayern
Ein 47-jähriger Pkw-Fahrer hat am vergangenen Freitag auf der Staatsstraße 2047 Richtung Holzheim ein Reh erfasst. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 2.500 Euro.
Holzheim - Am Freitag, 26.01.2018 gegen 14:30 Uhr, befuhr ein 47-jähriger Donauwörther mit seinem Pkw die Staatsstraße 2047 von Rain kommend Richtung Holzheim.
Kurz vor der Ortschaft Holzheim, im außerörtlichen Bereich, überquerte ein Reh die Fahrbahn, mit diesem der Pkw-Fahrer dann zusammenstieß. Da das Reh, vermutlich verletzt, weiterlief, wurde der örtliche Jagdpächter verständigt. Am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 2.500 Euro. Verletzt wurde der Fahrzeugführer nicht. (pm)