24. Oktober 2020, 08:57

Holzstoß bei Blossenau angezündet

Dieser Holzstoß bei Blossenau wurde letzte Nacht angezündet. Bild: Matthias Stark
Gestern Abend, gegen 21:45 Uhr, stellte ein aufmerksamer Bürger von der Straße aus einen brennenden Holzstoß bei Blossenau fest, welcher sich am Waldrand auf einem Holzplatz befunden hatte.

Die mit insgesamt 30 Mann vor Ort befindlichen Feuerwehrleute aus Tagmersheim, Blossenau und Rögling konnten den Brand schließlich löschen. Circa fünf Raummeter Brennholz wurden Opfer der Flammen. 

Durch die Polizei wurde festgestellt, dass ein unbekannter Täter mittels Brandbeschleuniger das Feuer vorsätzlich gelegt haben muss. Dadurch entstand ein Sachschaden von circa 300 Euro. Wer hierzu sachdienliche Hinweise geben kann, soll sich bitte unter der Telefonnummer 0906 / 70 66 70 mit der Polizeiinspektion Donauwörth in Verbindung setzen. (pm)