27. Mai 2020, 10:45

Hütte aufgehebelt

Symbolbil Bild: pixabay
Die Holzeingangstüre der “Hütte-Bäumenheim” wurde gewaltsam aufgehebelt. Entwendet wurden Getränke und eine Geldkassette.

Ein oder mehrere bislang unbekannte Tatverdächtige hebelten im Tatzeitraum 25.05.2020, 22.00 Uhr, bis 26.05.2020, 14.00 Uhr, mit einem Werkzeug die Holzeingangstüre der “Hütte-Bäumenheim” in der Bahnhofstraße 44 auf und gelangten auf diesem Weg gewaltsam ins Gebäude. Aus der Hütte wurden eine Geldkassette sowie aus einem im Innenraum befindlichen Kühlschrank diverse Getränkeflaschen entwendet. Der entstandene Schaden beträgt mehr als 100 EUR. Polizeilicherseits erfolgte eine Anzeigenaufnahme wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls. Ermittlungen hierzu laufen aktuell bei der PI Donauwörth. Entsprechende Spuren wurden gesichert. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich dort unter der Telefonnummer 0906/706670 zu melden.(pm)