8. Juni 2020, 11:05
Internetbetrug

Internet-Abo mit falschen Personalien abgeschlossen

Symbolbild Bild: pixabay
Eine bislang unbekannte Person schloss mit den persönlichen Daten eines 47-jährigen Bäumenheimers ohne dessen Wissen ein kostenpflichtiges Abonnement bei dem Usenet-Provider “UseNext” ab.

Daraufhin wurden dem 47-Jährigen knapp 96 Euro von dessen Bankkonto abgebucht. Dieser konnte das Geld zunächst über seine Hausbank zurückbuchen lassen, erhält nun jedoch fortlaufend Mahnungen. Wie die unbekannte Person an die Daten des Mannes kam, ist nun unter anderem Gegenstand der Ermittlungen. Der Geschädigte erstattete am 08.06.2020 Anzeige bei der PI Donauwörth. (pm)