16. September 2019, 10:50

Kein Fair-Play

Bild: pixabay
Auf dem Fußballplatz in Marktoffingen kam es gestern Nachmittag zu einer Tätlichkeit, die nun die Polizei beschäftigt.

Unmittelbar nach dem Schlusspfiff eines Punktspiels verletzte ein 19-Jähriger den Spieler der gegnerischen Mannschaft. Die genaueren Umstände müssen noch geklärt werden. Der 30-jährige Geschädigte verspürte anschließend Schmerzen im Genitalbereich. Da der Angriff angeblich mit voller Absicht geschah, wurde eine Anzeige wegen Körperverletzung erstattet. (pm)