28. November 2020, 08:27

Kleintransporterfahrer ohne Führerschein am Steuer

Bild: Tim Reckmann/pixelio.de
Aufgrund seiner unsicheren Fahrweise wurde der Fahrer eines Kleintransporters in Oberndorf einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann erst kürzlich seinen Führerschein abgeben musste.

Am vergangenen Freitagmittag fiel einer Streife der Polizei Rain ein Kleintransporter auf, welcher relativ zügig sowie mit unsicherer Fahrweise von Genderkingen in Richtung Oberndorf unterwegs war.

In Oberndorf angekommen, fuhr er mit deutlicher überhöhter Geschwindigkeit weiter in Richtung Mertingen, worauf das Fahrzeug noch in Oberndorf angehalten wurde.

Bei der anschließenden Kontrolle konnte letztlich festgestellt werden, dass gegen den Fahrer seit einem Tag ein aktuelles Fahrverbot wegen Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit besteht. Den Fahrer erwartet nun eine Strafanzeige wegen Fahrens trotz Fahrverbots. (pm)