13. Juli 2018, 12:22

Kupplungsseil reist: 73-Jähriger wird verletzt

Bild: Polizei
Ein 73-jähriger Rentner transportierte am Donnerstagnachmittag in Mertingen mit seinem Holder Grünabfälle. Weil das Kupplungssseil der Maschine riss, verlor der Mann die Kontrolle über das Gespann und kollidierte mit dem Gartenzaun und stürzte.
Mertingen - Ein 73-jähriger Rentner aus Mertingen transportierte am Donnerstagnachmittag mit seinem „Holder“, einer einachsigen Zugmaschine mit Anhänger, Grünabfälle. Er führte die Maschine auf der Straße Am Ötzgrüble in südliche Richtung. An der Kreuzung mit dem Riemerfeldweg riss das Kupplungsseil der Maschine. Der Rentner verlor die Kontrolle über das Gespann, welches nach links von der Fahrbahn abkam und dort mit dem Gartenzaun kollidierte. Der 73-jährige stürzte und zog sich Verletzungen im Gesicht und an der Hand zu. Er wurde vom Rettungsdienst ins Klinikum Augsburg verbracht.
Es entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro. (pm)