21. Januar 2018, 10:03

Ladendieb wollte 150 gestohlene CDs im Internet verkaufen

Symbolbild Bild: DRA
Ein Mann aus Nördlingen wurde am Samstagabend in Donauwörth beim Ladendiebstahl erwischt. 
Donauwörth - Ein 48-jähriger Mann aus Nördlingen steckte gegen 18.30 Uhr in einem Verbrauchermarkt in Donauwörth mehrere Musik-CDs ein ohne diese zu bezahlen.
Bei seiner anschließenden Vernehmung durch die Polizei, räumte er dann ein, dass er zu Hause noch mehrere gestohlene Musik-CDs habe. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung fanden die Polizisten dann über 150 neue CDs, die der 48-jährige ebenfalls zuvor entwendet hat. Offensichtlich stahl der Mann die CDs, um sie später über Ebay zu verkaufen. Die Herkunft und der genaue Wert der CDs muss erst noch ermittelt werden. (pm)