1. Oktober 2020, 09:03

Ladendiebstahl in Oettingen

Symbolbild Bild: pixabay
Eine junge Frau versuchte am Mittwoch in einer Oettinger Drogerie Waren im Wert von circa 52 Euro zu stehlen.

In der Drogerie in der Nördlinger Straße fiel am Mittwochmittag eine 22-Jährige auf, da der Alarm der Diebstahlwarnanlage beim Verlassen des Geschäftes auslöste. Die junge Frau zahlte zunächst Waren im geringen Wert, in der Handtasche hatte sie allerdings noch Ohrringe und Kosmetika im Gesamtwert von circa 52 Euro, die sie nicht bezahlen konnte.

Gegen die Frau wurde Anzeige erstattet und ein Hausverbot ausgesprochen. (pm)