6. Dezember 2020, 16:42

Leitpfosten und Verkehrszeichen umgeworfen

Symbolbild Bild: pixabay
In Riedlingen haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag mehrere Randalierer ihr Unwesen getrieben. Die Polizei sucht Zeugen.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben offensichtlich ein oder mehrere Randalierer in der Steinbergstraße, zwischen dem Ortsende von Riedlingen und dem Wasserhaus, auf einer Länge von etwa 200 Metern 10 Leitpfosten und ein Verkehrszeichen samt deren Fundamente aus dem Boden gerissen.

Teilweise wurden die Verkehrseinrichtungen in die umliegenden Felder geworden. In der Rambergstraße an der dortigen Baustelle wurde ebenfalls ein Verkehrszeichen umgeworfen. Hinweise bitte unter Tel. 0906/706670. (pm)