1. Dezember 2021, 14:17
Verkehrsunfall

Linienbus prallt beim Rangieren im Schnee gegen Pkw

Bild: pixabay
Beim Rangieren auf schneebedeckter Straße krachte am Dienstag ein Busfahrer in Buchdorfer in einen wartenden Pkw. Durch den Aufprall entstand kein Personenschaden.

Am 30.11.2021, um 13:00 Uhr, prallte der 59-jährige Fahrer eines Linienbusses in Osterweiler beim Rangieren auf schneebedeckter Fahrbahn gegen den Pkw einer verkehrsbedingt wartenden 62-Jährigen. Beide Personen blieben unverletzt.

An dem Pkw wurde der hintere Stoßfänger beschädigt - am Bus die rechte Seite verkratzt. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 6.000 Euro. Der Busfahrer wurde gebührenpflichtig verwarnt. (pm)