20. Februar 2019, 08:27

Lkw bleibt an Hausecke hängen

Archivbild Bild: DRA
Ein unbekannter Lkw-Fahrer stieß am vergangenen Montagnachmittag mit seinem Gespann samt Anhänger gegen eine Hauswand in Nähermemmingen. Der Unfallverursacher flüchtete ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Ein Lkw mit Anhänger war gestern Nachmittag in der Riesstraße gegen eine Hauswand gestoßen. Die Hauseigentümerin befand sich  in diesem Moment im Haus und hatte gegen ca. 14:30 Uhr das Geräusch von einem Anstoß plötzlich wahrgenommen.

Als sie jedoch nach dem Rechten sah, war der Verursacher schon verschwunden. Einer Zeugin war der Lkw beim Umfahren einer dortigen Verkehrsinsel aufgefallen. Hierbei muss der Anhänger an der Hauswand leicht hängen geblieben sein und beschädigte den Putz. Es entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. Weitere Zeugenhinweise zum Unfall bitte an die Polizei Nördlingen. (pm)