6. Oktober 2019, 08:52

Lkw-Fahrer beschädigt Baum

Symbolbild Bild: pixabay
Ein unbekannter Lkw-Fahrer befuhr am vergangenen Samstagabend eine gesperrte Straße zwischen Minderoffingen und Marktoffingen. Bei einem Wendemanöver riss er mit seinem Aufliegen einen Ast von einem Baum ab.

Am 05.10.2019, um 17.00 Uhr beobachtet ein Zeuge wie ein Lkw-Fahrer mit seinem 40 Tonner Lkw auf der gesperrten Strasse der Baustelle der B 25 zwischen Minderoffingen und Marktoffingen fährt. Der Lkw-Fahrer soll dann auf einem Feldweg die Baustelle umfahren haben. Hierbei soll er laut der Zeugenaussage mit dem Auflieger einen Baum am Fahrbahnrand kurz vor der Abzweigung nach Geislingen gestreift haben. Dabei brach ein großer Ast ab. Obwohl er vom Zeugen angesprochen wurde, ist der Fahrer weitergefahren. Das Lkw-Kennzeichen konnte vom Zeugen notiert werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 100.--€. (pm)