26. April 2019, 08:31

Lkw rammt Pkw im Kreisverkehr

Archivbild Bild: DRA
Ein 30-jähriger Lkw-Fahrer missachtete am vergangenen Donnerstagnachmittag in einem Kreisverkehr in Nördlingen die Vorfahrt einer 21-jährigen Pkw-Fahrerin.

Gersten Nachmittag, gegen 16:30 Uhr, fuhr ein 30-jähriger Fahrzeuglenker mit seinem Sattelzug, MAN, in Nördlingen in den Kreisverkehr am Ende der  Nürnberger Straße ein und übersah dabei den vorfahrtsberechtigen Pkw, Audi, einer 21-jährigen Fahrzeugführerin, welche den Kreisverkehr bereits befuhr. Bei dem darauffolgenden Zusammenstoß entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 6.000,- Euro. Verletzt wurde niemand. (pm)