25. März 2020, 12:02

Mann beleidigt und würgt Lebensgefährtin

Symbolbild Bild: Diana Hahn
In einem Wohnhaus im Stadtgebiet Donauwörth kam es am vergangenen Dienstag, gegen 11.00 Uhr, zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen einem Paar.

Der 32-jährige Lebensgefährte beleidigte ersten Erkenntnissen zufolge seine Partnerin, schlug dieser ins Gesicht und würgte sie. Beim Eintreffen der verständigten Polizeistreifen gab der Mann an, dass seine Lebensgefährtin ihn ebenfalls angegriffen und dabei das Gesicht und den Hals zerkratzt hätte.

Die Frau wurde nach Organisation einer Betreuungsmöglichkeit für ihre Kleinkinder in die Donau-Ries-Klinik zur Behandlung der erlittenen Verletzungen gebracht. Sie wird die kommenden Tage auf eigenen Wunsch bei Verwandten außerhalb des Landkreises verbringen. Anzeigen gegen den Mann wegen Beleidigung, Bedrohung und gefährlicher Körperverletzung sowie gegen die Frau wegen Körperverletzung waren die Folge. (pm)