8. Januar 2021, 13:07

Mann erschrickt und kracht in Leitplanke

Symbolbild Bild: pixabay
Eine auf die Fahrbahn rollende Radkappe erschreckte am Donnerstag einen Pkw-Fahrer auf der B2 bei Asbach-Bäumenheim dermaßen, dass er gegen die Leitplanke fuhr.

Am 07.01.2020, um 14:05 Uhr, befuhr ein 60-Jähriger aus Markt Rettenbach die Bundesstraße 2 in Fahrtrichtung Norden. Laut Angaben des Mannes rollte plötzlich eine Radkappe aus der Nähe der Mittelleitplanke vor ihm auf die Fahrbahn. Der Fahrer erschrak dadurch so sehr, dass er sein Fahrzeug nicht mehr in der Spur halten konnte, krachte in die Leitplanke und schleifte über eine Strecke von 150 Metern Metern an der Leitplanke entlang.

Der nicht mehr fahrbereite Pkw wurde in der Folge abgeschleppt. Es entstand ein Schaden von circa 5.000 Euro. (pm)