26. November 2019, 14:30

Mann fährt alkoholisiert zum Bier holen

Symbolbild Bild: pixabay
Ein 46-jähriger Donauwörther fuhr am vergangenen Montag mit seinem Pkw zu einer Tankstelle in der Augsburger Straße, um Biernachschub zu kaufen. Allerdings trat er diese Besorgungsfahrt bereits alkoholisiert an.

Ein Alkotest im Rahmen einer polizeilichen Kontrolle in der Straße ergab einen Wert von circa 1 Promille. Die Fahrzeugschlüssel des Mannes mussten sichergestellt werden und er wurde angezeigt. Ihn erwarten nun ein Fahrverbot sowie ein Bußgeld im deutlich dreistelligen Bereich. (pm)