17. Dezember 2020, 11:41
Tätlicher Angriff

Mann tritt Polizistin gegen das Knie

Bild: pixabay
Am 16.12.2020, um 09:52 Uhr, sollte ein 40-jähriger Mann in Fünfstetten von Polizeibeamten zu einer Vorführung abgeholt werden. Der Mann versperrte sich in seiner Wohnung und reagierte äußerst aggressiv.

Erst nach einiger Zeit und viel gutem Zureden öffnete er die Türe. Dabei beleidigte er die beteiligten Beamten der PI Donauwörth mit ausgestrecktem Mittelfinger. Als ihm zur Mitnahme aufgrund seines aggressiven Verhaltens Handschellen angelegt werden sollen, trat der 40-Jährige einer Beamtin gegen das Knie. Daraufhin wurde er zu Boden gebracht, gefesselt und anschließend zum Fahrzeug mitgenommen.

Alle Beamten blieben weiterhin dienstfähig. Eine Strafanzeige wegen Verdachts des tätlichen Angriffes auf Polizeivollzugsbeamte, Beleidigung sowie versuchte Körperverletzung war die Folge. (pm)