28. März 2018, 15:17

Mehrere Parkrempler in Nördlingen

Symbolbild Bild: pixabay
Zwei Unfälle, bei denen geparkte Autos in Nördlingen angefahren wurden und sich die Verursacher jeweils unerlaubt vom Unfallort entfernten, wurden am Dienstag der Polizei gemeldet.
Nördlingen - Am Vormittag beschädigte eine zunächst unbekannte Frau beim Ausparken auf der Straße an den Kornschrannen einen seitlich neben ihr geparkten VW. Der Schaden beträgt etwa 1000,- Euro. Aufgrund eines Zeugenhinweises konnte eine 58-Jährige als Verursacherin ermittelt werden.
Am Abend wurde auf dem Parkplatz eines Autohauses an der Augsburger Straße von einer Unbekannten etwa 60 Jahre alten Frau, auch ein geparkter Wagen angefahren. Ein Zeuge beobachtete den Vorfall und notierte sich das Kennzeichen. Über den Halter aus dem Landkreis Heidenheim wird derzeit versucht, die Fahrerin zu ermitteln. Der Schaden beträgt etwa 500,- Euro. (pm)