12. April 2020, 08:20

Mehrere Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz

Symbolbild Bild: Polizei Bayern
Mehrere Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz mussten die Beamten der Polizeiinspektion Donauwörth gestern im gesamten Dienstbereich feststellen.

Insbesondere wurden mehrere Personen festgestellt, welche privat ihre Fahrzeuge an Waschanlagen wuschen. In diesem Zusammenhang wird noch mal darauf hingewiesen, dass das Waschen des privaten Pkws keinen triftigen Grund darstellt, die eigene Wohnung zu verlassen und somit einen Verstoß gegen die gültige Allgemeinverfügung darstellt. (pm)