30. Mai 2019, 11:26

Mit ungültigen Kennzeichen unterwegs

Symbolbild Bild: DRA
Bei einer Verkehrskontrolle stelle die Polizei fest, dass der Pkw eines 29-Jährigen nicht zugelassen war und die ungültige Kennzeichen am Auto angebracht waren.

Am Mittwoch, 17.40 Uhr, wurde ein 29-jähriger Mann mit seinem Pkw in der Küsterfeldstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der Grund für die Kontrolle war, dass am Kfz des 29-Jährigen entstempelte Kennzeichen angebracht waren. Der Pkw war weder zugelassen, noch waren die angebrachten amtlichen Kennzeichen für dieses Fahrzeug vorgesehen. Der Fahrer wollte den Pkw an diesem Tag von einer Werkstatt nach Hause fahren. Die Weiterfahrt wurde von den Beamten unterbunden und die Nummernschilder sichergestellt. Den Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren wegen mehreren Delikten. (pm)