15. Februar 2018, 10:05

Möttingen: Polizei stoppt Drogenfahrt

Symbolbild Bild: pixabay
Bei einem 29-Jährigen wurden bei einer routinemäßigen Verkehrskontrolle drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. 
Möttingen - Am Mittwochvormittag wurde ein 29-jähriger Pkw-Lenker in Möttingen einer routinemäßigen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurden bei ihm drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Ein Drogenschnelltest wurde von ihm verweigert. Anschließend wurde bei ihm eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt unterbunden. (pm)