31. März 2018, 08:51

Motorsegler bei Landung beschädigt

Archivbild Bild: DRA
Ein Motorsegelflugzeug wurde bei einer Landung am vergangenen Freitag auf dem Nördlingen Flugplatz beschädigt.
Nördlingen - Bei der Landung eines Motorseglers am Freitagnachmittag auf dem Nördlinger Flugplatz wurde die bereits fast stillstehende Maschine von einer Windböe erfasst und kippte nach vorne. Die beiden Insassen, ein Fluglehrer und sein Flugschüler, blieben dabei unverletzt.
Der am Propeller entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 8000 €. (pm)