25. November 2020, 15:33

Müllsünder ertappt

Symbolbild Bild: pixabay
Ein 39-Jähriger aus Donauwörth hat an einer Containerstation in der Parkstadt statt Dosen und Glasflaschen ein Ergometer und Gegenstände des Sperr- und Hausmülls entsorgt. Den Mann erwartet nun eine Anzeige.

An der Containerstation am Sternschanzenweg neben der alten Kaserne wurde am 24. November 2020 erneut eine illegale Müllablagerung angezeigt. Unter anderem hinterließ ein Müllsünder dort statt Glasflaschen und Dosen ein komplettes Ergometer und zahlreiche Gegenstände des Sperr- und Hausmülls. An Letzterem konnten jedoch Etiketten mit der Wohnanschrift eines 39-jährigen Donauwörthers sichergestellt werden. Diesen erwartet nun neben der kostenpflichtigen Entsorgung des Unrats eine Anzeige wegen Verstößen gegen das Kreislaufwirtschaftsgesetz. (pm)