31. Januar 2021, 10:26

Nach Ehestreit betrunken im Auto eingeschlafen

Symbolbild. Bild: pixabay
Der Rainer Polizei wurde in der Nacht mitgeteilt, dass in einer Schrebergartensiedlung ein laufender Pkw steht und nicht ansprechbar sei.

Gegen 2 Uhr wurde der Polizei mitgeteilt, dass sich in einer Schrebergartensiedlung in Rain ein laufender Pkw befindet, in dem eine Person sitzt und nicht auf Ansprache reagiert.
Vor Ort stellte sich dann heraus, dass der Fahrzeugführer betrunken war und kurz zuvor mit knapp 1,4 Promille zu den Schrebergärten fuhr, um dort nach einem Ehestreit zu nächtigen.

Der Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutentnahme veranlasst. Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Die restliche Nacht konnte er bei Verwandten unterkommen. (pm)