16. März 2018, 12:08

Nach Großeinsatz: Täter in Untersuchungshaft

Bild: Jenny Wagner
Am vergangenen Mittwoch kam es in der Donauwörther Asyl-Erstaufnahmeeinrichtung zu Ausschreitungen. Die Polizei hat  jetzt in einer weiteren Pressemitteilung Angaben über die aktuelle Situation der verhafteten Männer gemacht. 
Donauwörth - Wie die Polizei einem vorhergegangenen Pressemitteilung schon berichtete, wurde bei zwei Personen die vorläufige Festnahme aufgehoben, sie wurden zwischenzeitlich aber in andere Einrichtungen verlegt.
Die restlichen 30 Festgenommenen wurden gestern am vergangenen Donnerstag bis in die späten Abendstunden dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Augsburg vorgeführt, der die von der Staatsanwaltschaft Augsburg beantragten Haftbefehle wegen Landfriedensbruch erließ und in Vollzug setzte.
Die Männer sitzen seitdem in Untersuchungshaft in verschiedenen bayerischen Justizvollzugsanstalten ein. (pm)
https://www.donau-ries-aktuell.de/grosseinsatz-in-erstaufnahmeeinrichtung-weitere-einzelheiten/