25. Juli 2018, 08:56

Nach schwerem Unfall: 18-Jähriger kann Krankenhaus weider verlassen

Symbolbild Bild: pixabay
Einem 18-Jährigen, der gestern einen Unfall bei Ziswingen hatte, geht es mittlerweile wieder besser.
Möttingen - Am Dienstagnachmittag kam auf der Strecke zwischen Möttingen und Ziswingen ein 18-jähriger mit seinem Pkw in einer scharfen Linkskurve  nach links von der Fahrbahn ab. Dabei überschlug sich das Fahrzeug und kam in einem angrenzenden Feld zum Liegen.
Der 18-jährige Fahrer kam aufgrund vermuteter Verletzungen unter anderem im Bauchbereich und des Verdachts auf eine Armfraktur mit dem Rettungswagen ins Zentralklinikum nach Augsburg. Heute dann Entwarnung. Der junge Mann erlitt lediglich diverse Prellungen und darf das Krankenhaus im Laufe des Tages wieder verlassen.
Am Pkw, der abgeschleppt wurde, entstand ein Schaden von ca. 4000 €. Bei dem Einsatz waren mehrere Feuerwehren zur Bergung und Verkehrsregelung vor Ort. (pm)