25. Mai 2019, 11:37

Nach Unfall weitergefahren

Symbolbild Bild: pixabay
Gestern gegen 10:50 Uhr ereignete sich in der Hauptstraße in Kaisheim ein Verkehrsunfall.

Ein 37-jähriger Mann aus Kaisheim fuhr mit seinem Pkw auf der Hauptstraße in Fahrtrichtung Buchdorf. Auf Höhe der Hausnummer 62 kam ihm ein Pkw entgegen, welcher in Fahrtrichtung stadteinwärts fuhr und von einer Frau geführt wurde. Diese geriet hierbei auf den Fahrstreifen des Geschädigten und touchierte dabei dessen linken Außenspiegel. Anschließend setzte sie ihre Fahrt fort, ohne ihren gesetzlichen Feststellungspflichten nachzukommen.

Der Sachschaden wird auf ca. 500 € geschätzt.

Es wurden strafrechtliche Ermittlungen aufgenommen. Es sind belastbare Ermittlungsansätze vorhanden. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 0906 / 70667-0 mit der Polizeiinspektion Donauwörth in Verbindung zu setzen.(pm)