9. Januar 2018, 11:10

Nördlingen: Holzwand fällt auf Arbeiter

Bild: Polizei Bayern
Beim Abbau einer Bude vom Nördlinger Weihnachtsmarkt ist es am Montagvormittag zu einem Betriebsunfall gekommen, bei dem ein Arbeiter schwer verletzt wurde.
Nördlingen - Der 63-Jährige kniete hinter einer Seitenwand der Bude, als diese von einem Windstoß erfasst wurde. Die Holzwand fiel um und begrub den Mann unter sich. Der Arbeiter erlitt schwere Kopfverletzungen und Rückenprellungen und wurde mit dem Hubschrauber ins Klinikum nach Nürnberg geflogen. Den Ermittlungen zufolge scheidet ein Fremdverschulden aus. (pm)