16. Dezember 2017, 08:43

Nördlingen: Pkw beschädigt

Symbolbild Bild: Polizei Bayern
Eine zunächst unbekannte Person hat in Nördlingen am vergangenen Donnerstag einen Pkw beschädigt und sich von der Unfallstelle entfernt. Ermittelt werden konnte ein 35-Jährige als Verursacherin.
Nördlingen - Am Donnerstagnachmittag, zwischen 14.30 und 17.00 Uhr, wurde an der Schranne in Nördlingen ein grauer Opel Zafira angefahren und an der Stoßstange und am Kotflügel hinten links beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle.
Da sich die Geschädigte ein Kennzeichen eines in Frage kommenden Wagens notiert hatte, konnte eine 35-Jährige als Verursacherin ermittelt werden. Der Schaden beträgt etwa 1500,- Euro. (pm)