9. November 2020, 11:02

Ohne Führerschein am Steuer

Bild: Tim Reckmann/pixelio.de
Auf der B25 war ein Autofahrer ohne Führerschein unterwegs.

Wie erst am 8. November aufgrund von Ermittlungen durch die Verkehrspolizeiinspektion Donauwörth nach einem vorangegangenen Verstoß mit einem Firmen-Pkw bekannt wurde, fuhr ein 37-jähriger Zeitarbeiter auf der B 25 ohne Führerschein. Der Mann war am 9. Oktober, um 18:38 Uhr, auf Höhe Berg in Fahrtrichtung Augsburg in einem Auto unterwegs, obwohl er keinerlei gültige Fahrerlaubnis besitzt. Daraufhin leitete die Polizei ein Strafverfahren ein. (pm)