30. Januar 2020, 10:52
Unfall

Paketbotin verursacht Rangierunfall

Symbolbild Bild: pixabay
Eine 19-jährige Paketbotin hat am vergangenen Mittwoch in der Heinrich-Prater-Straße in Donauwörth beim Rangieren ein parkendes Auto übersehen.

Eine 19-jährige Paketbotin befuhr am 29.01.2020, um 16.15 Uhr, mit ihrem Lieferwagen die Heinrich-Prater-Straße und musste auf Höhe der Hausnummer 24 rangieren, um in eine nahegelegene Hofeinfahrt einzufahren. Dabei übersah die Frau das hinter ihrem Fahrzeug stehende Auto einer 53-Jährigen und fuhr rückwärts auf dieses auf.

Es entstand durch die Kollision ein Sachschaden von circa 600 Euro. Die Unfallverursacherin wurde von den aufnehmenden Beamten gebührenpflichtig verwarnt und die Personalien der Beteiligten ausgetauscht. (pm)