5. Juli 2019, 11:42
Kampfmittelräumdienst

Panzerfaust bei Baggerarbeiten aufgefunden

Symbolbild. Bild: Pixabay
Am vergangenen Donnerstagnachmittag wurde in der Nähe des Kraftwerks Oberpeiching eine alte Panzerfaust aufgefunden. Die Waffe wurde vom Kampfmittelräumdienst entsorgt.

Bei Baggerbeiten in der Nähe des Kraftwerks Oberpeiching wurde gestern Nachmittag eine alte Panzerfaust aufgefunden. Die Waffe aus dem zweiten Weltkrieg hatte zwar keinen Zünder mehr, jedoch war der Sprengstoff noch komplett vorhanden. Sie wurde nach Beaufsichtigung durch die Polizei vom Kampfmittelräumdienst entsorgt.