29. Januar 2018, 10:53

Party im Tanzhaus: 24-Jähriger schlägt nach Polizei

Bild: DRA
Am gestrigen Sonntag, gegen 20:30 Uhr sorgte ein 24-Jähriger bei der After-Umzugsparty im Tanzhaus für Ärger. Er musste schließlich in polizeilichen Gewahrsam genommen werden.
Donauwörth - Ein 24-Jähriger aus Rain machte am Sonntagabend auf der After-Umzugsparty im Tanzhaus Ärger. Gegen 20.30 Uhr fiel er auf Grund seiner Alkoholisierung so negativ auf, dass er vom Veranstalter aufgefordert wurde, das Lokal zu verlassen. Diese Aufforderungen ignorierte er ebenso, wie den anschließenden Platzverweis durch eine Streifenbesatzung. Als der junge Mann danach mit körperlicher Gewalt durch die Polizei aus dem Tanzhaus gebracht wurde, wehrte er sich heftig und schlug nach den eingesetzten Kräften. Deshalb führte der Platzverweis direkt in den polizeilichen Gewahrsam. Es wurde niemand verletzt, auf den 24-Jährigen kommt aber ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstands zu. (pm)