14. März 2020, 08:08

Pkw auf Schulparkplatz beschädigt

Symbolbild Bild: Diana Hahn
Ein Unbekannter hat am vergangenen Donnerstag einen grauen Toyota Avensis auf dem Parkplatz der Berufsschule in der Neudegger Allee in Donauwörth beschädigt. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Wie der zuständigen Polizeiinspektion Donauwörth am Abend des gestrigen 12.03.2020 bekannt wurde, ereignete sich im Zeitraum 08.00 Uhr bis 15.45 Uhr desselben Tages eine Unfallflucht auf dem Parkplatz der Berufsschule in der Neudegger Allee.

Ein 18-jähriger Schüler aus Bachhagel parkte dort seinen grauen Pkw Toyota Avensis ordnungsgemäß innerhalb einer markierten Parkfläche. Ein bislang unbekanntes Fahrzeug beschädigte den Wagen, vermutlich beim Ein- bzw. Ausparken, im Bereich des hinteren linken Kotflügels sowie Radlaufes und entfernte sich in der Folge, ohne dass dessen Fahrer/in eine gesetzlich geforderte Schadensregulierung ermöglicht hätte.

Der entstandene Sachschaden beträgt ersten Erkenntnissen zufolge mindestens 3.000 Euro.

Polizeilicherseits wurde ein Ermittlungsverfahren - momentan gegen Unbekannt - wegen des Verdachts auf eine Straftat des unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet und das Fahrzeug zur Spurensicherung untersucht. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Donauwörth unter der Nummer 0906-70 66 70 zu melden. (pm)