25. August 2020, 11:37

Pkw beim Einparken übersehen

Symbolbild. Bild: pixabay
Ein 73-jähriger Pkw-Fahrer übersah am vergangenen Montagmittag in Nördlingen beim Rückwärtseinparken ein anderes Fahrzeug.

Am Montagmittag, kurz vor 12.00 Uhr, wollte ein 73-jähriger Pkw-Fahrer in der Straße „Bei den Kornschrannen“ in eine Parklücke einparken. Er hielt an, um rückwärts in die links befindliche freie Lücke zu fahren, übersah dabei aber den bereits hinter ihm stehenden Pkw eines 39-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei ein Gesamtschaden von ca. 2500,- Euro entstand. (pm)