6. Juli 2020, 14:04

Pkw fängt während der Fahrt Feuer

Symbolbild Bild: pixabay
Auf der B 2 auf Höhe Parkstadt geriet heute Morgen ein Pkw während der Fahrt in Brand. Der Fahrer konnte den Wagen noch auf einen Parkplatz lenken, wo kurze Zeit später die Feuerwehr den Brand löschte.

Heute Morgen, gegen 06.40 Uhr, fing auf der Bundesstraße 2, in Fahrtrichtung Norden, der Pkw Hyundai einer ortsansässigen Firma Feuer. Dessen Fahrer lenkte den Wagen noch auf den Parkplatz am Schellenberg, wo kurze Zeit später die alarmierte Feuerwehr Donauwörth eintraf und den Brand ablöschte. Laut einer ebenfalls vor Ort befindlichen Polizeistreife der Donauwörther Inspektion kommt als Ursache vermutlich eine defekte Kraftstoffleitung in Betracht. Das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht noch aus. Personen- sowie Fremdschaden entstand nicht. (pm)