29. Januar 2019, 13:09

Pkw-Fahrer positiv auf synthetische Drogen getestet

Bild: Polizei Bayern
Ein 36-jähriger Pkw-Fahrer wurde bei einer Verkehrskontrolle positiv auf synthetische Drogen getestet.

Bei der Kontrolle eines 36-jährigen Autofahrers am Montagvormittag ergab sich der Verdacht auf eine Drogenbeeinflussung. Der Mann wurde kurz vor 10.00 Uhr auf der B 2 kontrolliert und zeigte dabei Auffälligkeiten, die auf eine Drogenbeeinflussung hindeuteten.

Das stritt der Mann zwar ab, dennoch verlief der durchgeführte Drogentest positiv auf synthetische Stoffe. Deshalb wurde eine Blutentnahme veranlasst. Die Weiterfahrt konnte durch einen Arbeitskollegen des Verdächtigen durchgeführt werden. (pm)