24. Oktober 2019, 08:27

Pkw-Fahrerin stößt gegen Rollstuhlfahrer

Symbolbild Bild: pixabay
Bereits am 14.10.2019 ist eine unbekannte Pkw-Fahrerin gegen einen Rollstuhlfahrer gestoßen und hat danach, ohne sich um diesen zu kümmern, ihre Fahrt fortgesetzt.

Bereits am 14.10.2019 hatte sich in der Schützenstraße ein Vorfall ereignet, wie jetzt gemeldet wurde, sucht die Polizei noch nach Unfallzeugen. Gegen circa 19:15 Uhr kam es zu einer leichten Berührung zwischen einem Pkw und einem Rollstuhlfahrer. Die unbekannte Autofahrerin war rückwärts mit der hinteren Stoßstange gegen den Rollstuhl gestoßen. Anschließend setzte die Frau mit ihrem weißen Renault ihre Fahrt fort, ohne sich um den Rollstuhlfahrer zu kümmern. Es wurde niemand verletzt, jedoch wurde hierbei das vordere Laufrad des Gefährts beschädigt.

Zeugenhinweise in diesem Zusammenhang erbittet die Polizei Nördlingen unter Tel. 09081/2956-0. (pm)