12. Juni 2019, 10:02

Pkw kollidiert mit Radfahrerin

Symbolbild Bild: pixabay
Am vergangenen Dienstagmittag kam es in der Hauptstraße in Rain zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Radfahrerin am Kopf verletzt wurde.

Am 11.06.2019, gegen 12.00 Uhr fuhr ein Pkw auf der Hauptstraße nach Osten. In Innenstadt wollte der 75-jährige Pkw-Fahrer nach rechts in eine freie, entlang der Fahrbahn verlaufenden, Parklücke einbiegen. Der Pkw-Fahrer bemerkte nicht, dass die Radfahrerin rechts neben seinem Pkw herfuhr. Es kam zur Kollision, wobei die Radlerin stürzte und sich am Kopf verletzte. Sie wurde leichtverletzt vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Hinweis der Polizei: Die Radlerin trug keinen Helm, ansonsten wäre sie unverletzt aus der Situation gekommen. Am Pkw entstand ein kleiner Lackschaden an der Stoßstange in Höhe von ca. 150 Euro; am Fahrrad entstand kein Schaden. (pm)