22. Oktober 2020, 09:12

Pkw in Monheim oder Kaisheim beschädigt

Archivbild Bild: DRA
Das Auto einer 49-Jährigen wurde am Dienstag oder Mittwoch am Stoßfänger und dem vorderen linken Radkasten massiv beschädigt. Der Schaden könnte in Monheim oder in Kaisheim verursacht worden sein.

Eine 49-jährige Buchdorferin zeigte der zuständigen Polizeiinspektion Donauwörth am gestrigen Mittwoch, 21. Oktober, eine Unfallflucht nach einem Schaden an ihrem Fahrzeug an. Das Auto der Frau wurde am Stoßfänger und dem vorderen linken Radkasten massiv beschädigt. Der dadurch entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 1.500 Euro.

Als Tatorte kommen laut Angaben der Geschädigten die Stadthalle Monheim (am 20.10.2020, von 07:15 Uhr bis 18:30 Uhr) sowie der Edeka-Parkplatz in Kaisheim (am 21.10.2020, von 08:30 Uhr bis 09:15 Uhr) in Frage. Am Pkw befand sich keinerlei Hinweiszettel. Auch eine Kontaktaufnahme eines Verursachers mit der Polizei unterblieb. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0906 / 706670 mit der ermittelnden Polizeiinspektion Donauwörth in Verbindung zu setzen. (pm)