31. Oktober 2020, 08:36

Pkw nach Kollision in Straßengraben geschleudert

Symbolbild Bild: pixabay
In Asbach-Bäumenheim kollidierte am vergangenen Freitag eine 54-jährige Frau mit einer anderen Pkw-Fahrerin. Die 54-Jährige geriet aus Unachtsamkeit auf die Gegenspur.

Gegen 13:00 Uhr am gestrigen Freitag befuhr eine 54-jährige Frau aus Kaisheim mit ihrem Pkw die Straße „An der Königsmühle“ in ortsauswärtiger Richtung.

Im Verlauf einer langgezogenen Rechtskurve kam die Kaisheimerin aus Unachtsamkeit mit ihrem Pkw auf die Gegenspur, auf welcher ihr eine 54-jährige Frau aus Harburg mit ihrem Pkw entgegen kam. Schließlich kam es im Frontbereich der beiden Pkws zum Zusammenstoß, wodurch der Pkw der Harburgerin ins Schleudern geriet und in den dortigen Straßengraben geschleudert wurde.

Beide Frauen wurden bei dem Unfall leichtverletzt und durch den Rettungsdienst in die Donau-Ries-Klink zur weiteren Behandlung verbracht.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 27.000,- Euro. (pm)