22. August 2020, 09:54

Pkw rammt Lkw auf der B 2

Symbolbild Bild: Diana Hahn
Zu einem weiteren Unfall mit Verletzten und folgender Verkehrsbehinderung kam es am Freitag, 21. August, auf der B 2 bei Donauwörth. Wieder gerieten ein Pkw und ein Lkw aneinander.

Gegen 07:30 Uhr fuhr ein 23-jähriger Mann aus Neukirchen mit seinem Pkw auf der B 2 in Richtung Augsburg. Auf Höhe der Parkstadt verlor er die Kontrolle über seinen Pkw und fuhr einem vorausfahrenden Lkw mit Anhänger zunächst hinten links auf, wodurch er zusätzlich gegen die Fahrerseite des Zugfahrzeugs geschleudert wurde.

Der 23-jährige Fahrer des Pkw, sowie seine 18-jährige Beifahrerin wurden glücklicherweise lediglich leicht verletzt und mussten mittels Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht werden. Der 34-jährige Lkw-Fahrer blieb bei dem Verkehrsunfall unverletzt. Der Pkw des Neukircheners musste abgeschleppt werden. Auch der Lkw war aufgrund des Schadens nicht mehr fahrtüchtig und wurde ebenfalls abgeschleppt. Die B 2 war für circa drei Stunden lediglich einspurig in Richtung Augsburg befahrbar. Die Feuerwehr Donauwörth, sowie die Straßenmeisterei übernahmen die Absperrmaßnahmen. (pm)