13. März 2019, 13:09

Positiv auf THC bei Verkehrskontrollen

Symbolbild Bild: pixabay
Gleich zwei Autofahrer konnte die Polizei aus dem Verkehr ziehen, die augenscheinlich unter dem Einfluss von Betäubungsmittel standen.

Ein 37-Jähriger wurde gestern Abend, gegen 21:00 Uhr, auf der B25 bei Möttingen kontrolliert. Bei einem ebenfalls 37-Jährigen endete heute Morgen die Fahrt kurz nach 07:00 Uhr in Oettingen.

Bei beiden Männer verlief ein Drogentest jeweils positiv auf den Wirkstoff THC. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, bei ebenso positivem Ergebnis werden Bußgeldanzeigen, Fahrverbote und Punkte in Flensburg fällig. (pm)