2. April 2019, 10:50

Radfahrer bricht zusammen und stirbt

Symbolbild Bild: pixabay
Ein 74-jähriger Radfahrer ist gestern Nachmittag in Nördlingen von seinem Fahrrad gestürzt. Trotz erste Hilfemaßnahmen starb der 74-Jährige.

Am gestrigen Nachmittag, gegen 13:40 Uhr, befuhr ein 74-jähriger Radfahrer mit seinem Fahrrad in Nördlingen die Johannes-Kähn-Straße in Richtung Zeitblomweg. An der Einmündung zum Zeitblomweg stürzte der 74-jährige Mann, laut Zeugenaussagen, ohne jegliche Fremdeinwirkung von seinem Fahrrad und fiel zu Boden. Trotz erste Hilfemaßnahmen durch Zeugen und dem vier Minuten später eintreffenden Rettungsdienst verstarb der 74-jährige Radfahrer, vermutlich auf Grund internistischer Ursache.  (pm)