1. März 2018, 09:55

Radfahrerin leicht verletzt

Bild: Polizei Bayern
Eine Radfahrerin wurde am vergangenen Mittwoch leicht verletzt, als sie mit einem Pkw kollidierte. 
Oettingen - Am Mittwochvormittag fuhr eine 35-Jährige mit ihrem Fahrrad auf der Manggasse in Oettingen in südliche Richtung. Als sie nach links in Richtung Klosterplatz abbiegen wollte, missachtete sie die Vorfahrt einer von rechts kommenden 62-Jährigen und krachte mit dem Vorderrad gegen deren VW-Bus.
Wie die Unfallaufnahme ergab, war die 62-Jährige in zu engem Bogen um die dortige Kurve  gefahren. Die 35-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und vorsorglich ins Oettinger Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beträgt etwa 1500,- Euro. (pm)